Handys sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und erfüllen die wichtige Funktion uns immer und überall für andere erreichbar zu machen. Bevor wir ein Handy nutzen können müssen wir allerdings ein Handy kaufen bzw. einen Vertrag abschließen. Dazu gehen Sie verschiedene Entscheidungen ein.

Welcher Handyshop?

Die erste Frage bei der Anschaffung eines neuen Handys ist sicherlich die Frage wo man das Handy kaufen kann bzw. möchte. Der Kauf eines Handys ist Vertrauenssache und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. In unserem Online Handyshop bieten wir Ihnen vielfältige Angebote. Neben einer großen Anzahl an attraktiven Geräten können Sie auf eine Auszahlung hoffen, je nachdem welchen Vertrag Sie dann abschließen. Oder auch eine Zugabe können Sie jederzeit zum gewünschten Handy und Vertrag wählen. Als Zugabe kommen beispielsweise PCs, Netbooks oder auch Beamer oder sogar ein Motorroller in Frage. Wenn Sie Fragen zu den Zugaben haben schauen Sie einfach mal in unseren Handy-Preis Konfigurator vorbei und stellen sich Ihr individuelles Angebot zusammen. Sollten dann immer noch Fragen offen sein können Sie sich gerne an unsere Hotline wenden, bei der Sie kompetent beraten werden. Die Wahl des richtigen Vertrags bleibt natürlich ebenso Ihnen überlassen wie die Wahl des Handys und der Zugaben, aber wir stehen Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

Welcher Vertrag?

Fragen, die Sie als Kunde zum passenden Vertrag führen können finden Sie hier. Hat der Freundeskreis, die Familie das gleiche Netz oder ein anderes? Nutzt man das Handy nur geschäftlich oder auch privat? Hier gibt es zahlreiche Fragen, die zu klären sind um den richtigen Vertrag für den jeweiligen Kunden zu finden. Denn nur dann ist sicher gestellt, dass Sie als Kunde später auch zufrieden sind und nicht ständig den Vertrag wechseln müssen bzw. Pakete dazu oder wieder abwählen müssen. Die Auswahl an Verträgen ist groß und kommt Laien meist sehr unübersichtlich vor. Generell sollte man sich vorab schon informieren welche Verträge in Frage kommen könnten. Wir sind Ihnen natürlich auch gerne an unserer Hotline behilflich. Es gibt verschiedene Arten von Verträgen. Erstens die Flatrate Verträge, bei denen eine bestimmte Grundgebühr bezahlt wird und dann so viel telefoniert werden kann wie man möchte. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn manchmal ist die Flatrate auf bestimmte Netze beschränkt. Wenn Sie dazu Fragen haben schauen Sie in unserem Onlineshop vorbei. Falls dann noch Fragen offen sind können Sie sich gerne an unsere Hotline wenden. Diese Flatrate Verträge lohnen sich meist nur für Viel Telefonierer, daher sollte der Abschluss eines solchen Vertrags gut durchdacht werden. Daneben gibt es sogenannte Inklusiv Verträge, die beispielsweise Inklusiv Minuten oder SMS in der monatlichen Grundgebühren beinhalten. Diese Arten von Verträgen sind relativ flexibel, da die Anzahl der Minuten bzw. SMS angehoben oder gesenkt werden kann und daher auch die Grundgebühr gesenkt werden kann. Daneben gibt es immer wieder Neuerungen auf diesem Gebiet. Momentan beispielsweise bringen viele Netzanbieter Verträge auf den Markt, bei denen der Kunde überhaupt keine Grundgebühr mehr zahlen muss oder sogar durch einen sogenannten Kostenairbag vor zu hohen Kosten geschützt wird. Wenn Sie daran interessiert sind besuchen Sie doch einfach mal unseren Onlineshop. Sehr beliebt sind außerdem spezielle Angebote für Studenten und Schüler, die dieser Zielgruppe besondere Vertragsbedingungen einräumen.

Welches Handy?

Neben dem richtigen Vertrag müssen Sie natürlich auch das richtige Handy für Ihre Bedürfnisse finden. Eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Handys finden Sie in unserem Online Handyshop. Natürlich sollten Sie sich aber auch schon vorab über verschiedene Handys informieren und abgrenzen welche in Frage kommen würden sowohl vom Preis, Design als auch von der technischen Ausstattung her und welche nicht in die engere Auswahl gelangen. Bei der Wahl des neuen Handys sollten Sie daran denken, dass ein Handy eine Anschaffung ist mit der Sie einige Zeit leben müssen. Qualität sollte daher ein nicht zu unterschätzendes Auswahlkriterium sein. Generell gibt es verschiedene Bauweisen bei Handys. Erstens sind da die Klapphandys, die vor allem vor einigen Jahren sehr im Kommen waren. Inzwischen ist dieser Trend aber wieder abgekühlt. Die Handys müssen aufgeklappt werden, damit man sie benutzen kann. Meist haben Sie allerdings auch außen ein kleines Display, worauf man zumindest die Uhrzeit, den Empfang und weitere wichtige Informationen wie verpasste Anrufe oder empfangene SMS ablesen kann. Nachteil bei dieser Art von Handys ist, dass Sie meist nach einiger Zeit beim Aufklappen Probleme haben oder komplett hängen bleiben. Auch der Akku ist oft zu schwach und man muss das Handy ständig laden. Vorteil sind die zwei Displays und die Innenseite des Handys ist immer vor Kratzern geschützt und der Benutzer benötigt keine Tastensperre. Daneben gibt es dann noch die Slider Handys, die momentan sehr beliebt sind. Sie werden aufgeschoben und können erst dann richtig benutzt werden. Der größte Vorteil ist dabei natürlich die kompakte Form und die geschützte Tastatur. Ein Nachteil ist, dass der Akku wie beim Klapphandy durch das Aufschieben stark beansprucht wird und daher oft schon nach kurzer Zeit wieder geladen werden muss. Abschließend gibt es natürlich noch das konventionelle Handy in verschiedenen Varianten. Als Touch Screen oder eben mit Tastatur. Dies ist die beliebteste Handyform, vor allem das Touch Screen ist zurzeit auf der Überholspur. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Form des Handys Geschmacksache ist und ganz individuell gewählt werden sollte, denn neben dem Design ist natürlich auch die technische Ausstattung wichtig.